76

Re: Sorge um Deutschland

Hallo Peter,schön das Du die Gefahren des rheinischen Fastelovend gesund überstanden hast.
zu Deiner Nachricht von Specki: Das Gästebuch mutiert offensichtlich derzeit zu einem zweiten Z2 Forum.Ob das noch so im Sinne der Erfinder ist bezweifle ich sehr.Von den Moderatoren hört und liest  man auch nix und eine Lösung der Problematik scheint auch nicht in Sicht zu sein.Ist da eigentlich in Papenburg etwas besprochen worden?
Ach übrigens habe ich beim aufräumen meiner Aservaten eine originale Base-Cap  von der Fa. Henkel in Schwarz mit Logo gefunden- stammt aus meiner Zeit des Hochregallager Projektes.
Gruß Bernhard

77 Zuletzt bearbeitet von Bernhard Ahr (2015-04-24 07:43)

Re: Sorge um Deutschland

Da haben wir die Bescherung!
Laut unserem Bundes-Pastor haben wir jetzt auch noch" mögliche Mitschuld" an dem Masaker an den Armeniern! Ich fasse es einfach nicht mehr was diese andauernde masochistische Suhlerei in der Vergangenheit soll?!
Woran sind wir Deutsche eigentlich nicht schuld?Wir sollten dringlichst erörten- auch im deutschen Bundestag- ob es nicht " möglicherweise" ein deutscher Homo Sapiens war, der am Aussterben der Neandertaler eine " mögliche Mitschuld" trägt!
Mir geht der Latz auf und der Draht ist mir aus der Mütze gesprungen!

78

Re: Sorge um Deutschland

Sorge um Deutschsland!

Nach 75 Jahren ist es Zeit Billanz zu ziehen.
Erreicht wurde systematisch ein willen- und wehrloses,politisch fehlorientiertes Volk ,ohne Identität,Nationalgefühl und Nationalstolz.
Eines ohne Selbstbehauptungs- oder Selbsterhaltungswillen.
Geschafft wurde dies durch Gleichschaltung der etablierten Parteien und durch Gleichschaltung der Medien. Man kann es täglich sehen.

Es ist vollbracht!

Die Demokratie mit diesen Repräsentanten ist am Ende. Ein System, in dem Entscheidungsträger sich selbst von Konsequenzen ihrer Entscheidungen ausnehmen können wird immer in Korruption enden.

Grüße aus der Metropolregion Nürnberg von Backschafter