1

Thema: 29 Tage Karibik, Panama Kanal, Pacific Coast Central America - Tag 14

Tag 14 – Donnerstag 12. April – At Sea - 19052N-1060W

https://abload.de/img/day14-11psu8.jpg


Unsere Kreuzfahrt Kurs war weiterhin nördlich, entlang der Kueste von Baja California in Richtung San Diego. Die Temperatur sinkt und der Wind nimmt weiterhin zu. (28 Knoten).
Ein schöner sonniger Tag, aber es ist etwas kuehler geworden und eine ziemlich starke Brise weht. Von dem fast leeren Promenadendeck konnten wir die Küstenlinie und die riesigen Sanddünenbereiche nicht weit nördlich von Cabo San Lucas sehen. Gelegenlich passierten wir einem Kreuzfahrschiff das dicht unter Land Richtung Sueden faehrt.

https://abload.de/img/day14-1a74sg2.jpg

Später aenderte sich der Kurs der Statendam weg von Land und Baja California verblaßte.
Es wird kühl an Deck und man findet nur wenige hartgesottene Schwimmer in den Pools. Auch bei meinen Morgen Spaziergaengen bin ich nun meistens alleine.

Aber ohne Ausnahme werde ich jeden Tag mit einem wunderschoensten Sonnen Aufgang belohnt.

https://abload.de/img/day14-1sunrisekqsf1.jpg

https://abload.de/img/day14-2sunriset0s3c.jpg

https://abload.de/img/day14-8sunrisemasn7.jpg

https://abload.de/img/day14-9sunrisecqs0x.jpg

Wir frühstückten im Lido Restaurant und um 9:30 besuchten wir eine kostenlose Computerklasse.
Das Schiff hat einen Instruktor an Bord mit täglich Unterricht in der Verwendung von Computers für E-Mail, Fotos, Face-Buch, etc.
An den Seetagen gibt es besonders viele Angebote auf allen möglichen Gebieten, die kann man gar nicht alle "abarbeiten”.
Jeden Abend gibt es schon mal das Programm des nächsten Tages auf deine Kabine. Da kann man sich schon mal kundig machen und sich das raus suchen, was einen am meisten interessiert.
Aber man kann auf dem Schiff auch ganz wunderbar einmal "nichts" machen. Langweilig ist es uns nie geworden. Einfach nur die Seele baumeln lassen und irgendwo auf dem Schiff faulenzen und sich wohlfühlen.

Um 11 Uhr kamen wir zu den auserwählten "Mariners Society" Kreuzern für einen wirklich schönen "Brunch" im Rotterdam Speisesaal.
Der Brunch begann mit Champagner und wir bestellten uns aus einem Menü mit drei Vorspeisen den pochierten Lachs und es war ausgezeichnet. Die Mariner Society ist ein Plus für HAL, andere Cruise Lines haben nichts aehnliches anzubieten.

Unsere Tisch Gaeste beim Abendessen wechsel immer ab, entweder Kanadier, Kalifornier, Arizonians, Missourians, und sogar einige aus unserer Nachbarschaft in Florida (Delray Beach, Wildwood und Hallandale).
Das Voelkergemisch an Bord der Statendam ist eine Kleindarstellung der Vereinten Nationen.
Es beweist mal wieder, dass Menschen unterschiedlicher Nationen, Religionen und Glauben gut zusammen leben koennen. An Bord feiert man die nationalen Feiertagen von Holland, Indien, England, den Philippinen, Indonesien, den Vereinigten Staaten und Kanada.

Wie bereits erwähnt, stellen die deutschen Kreuzfahrer eine sehr kleine Minderheit an Bord dar.
Die Mannschaft der Statendam representiert Katholiken, Muslime, Protestanten, Hindus und Leute mit dem jüdischen Glauben. Alle Religionen werden respektiert und man findet immer irgendwo auf der Statendam, dass sich gleichglaeubige zu einer Andacht zusammen finden. Das ist wahrscheinlich der Schlüssel für die Harmonie, die man ueberall auf der Statendam anfindet.

Von den Reisefuehrern wird man darauf aufmerkasm gemacht, dass die Rueckreise neue Haefen einschlies, wie zB:
•    Puerto Vallarta in Mexico
•    Puerto Chiapas in Mexico
•    Puerto Quetzal  in Guatemala
•    Fuerte Amador in Panama and
•    Cartagena in Columbia.

Da die angebotenen Ausflüge ein wenig teuer sind, werden wir diese Touren auf der Rückfahrt begrenzen auf:
• In Puerto Vallarta: Stadt, Land und Tequila Sightseeing.
•    In Puerto Chiapas: die Haziendas Hamburgo, Bremen und Germania besuchen.
• In Puerto Quetzal: eine Bustour nach Antigua.
• In Cartagena: mit der Pferdekutsche in mittelalterlichen Cartagena Sight Seeing.



Auch an diesem Seetag kann ich mit der Kamera einen wunderschoenen Sonnenuntergang als Erinnerung an diese Seetag aufnehmen.

https://abload.de/img/day14-14sunsetkbs7c.jpg

https://abload.de/img/day14-17sunsetx6sax.jpg



Towel Art
In vielen Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen werden die Handtücher auf dem Bett und die Badetücher im Badezimmer wie unterschiedliche Tiere gefaltet.

https://abload.de/img/day14-20towelartbss0s.jpg



Unterhaltung fuer die Nacht:
Showroom at Sea:         Don Bryan a master ventriloquist.

Ocean Bar:             Cocktails and dancing with the Neptunes (HAL’s in-house band).

Mix:                         Solo Guitarist Glen and Piano Man Lee

Explorer’s Lounge:         Coffee, Cognacs and Classics with Adagio Strings

Crow’s Nest:            Rock till we dock.

Movie:             War horse.