51 Zuletzt bearbeitet von Mogli (2014-11-27 22:55)

Re: Musik

Die Jungs sind heute in unseren Alter

Passt scho

http://www.youtube.com/watch?v=S7RDHp9Mhhs

Werbung überspringen!

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

52

Re: Musik

Jetzt mal im Ernst,
Kamerad Peter, 2 facher Opa hat uns um Hilfe bei Auffindung eines Songs gebeten.

Die Eckdaten waren klar, 1971, amerikanische Sängerin und Worte aus dem Text.
Eventuell Melanie, mit ?

http://www.youtube.com/watch?v=Cqg3kcwAgso

wir finden Das doch raus, oder, häng Dich mal rein Ernst und alle Kameraden.

KEIN FLETCHERFAHRER STEHT JE ALLEIN

Grüße
Mogli

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

53

Re: Musik

ErnstWendlerZ4-1972 schrieb:

Hallo,
verstehe die Frage nicht so ganz, kenne den Song auch von Daliah Lavi ('Wer hat mein Lied so zerstört, Ma?'), wurde auch schon mal leicht umgetextetr.
Ernst ????


Wie bereits mehrfach - hier und im Gästebuch - erwähnt, bin ich immer noch auf der Suche nach "unserem" Fletcher-Song, der jede Woche mehrmals über alle Lautsprecher lief - aufgelegt in der Wachtmeisterei. An den Namen der amerikanischen Sängerin und an den Songtitel kann ich mich nicht mehr erinnern, nur an den Ohrwurm-Refrain "Hi Fletcher Man yes do it again" (oder so ähnlich). Leider konnte mir bis heute noch nicht geholfen werden.

Schluß für heute, will Musik hören.

KG Peter

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

54

Re: Musik

Genau, Ernst - Du bist doch der geborene Rechercheur....
Auch wenn Du nur kurze Zeit (Anfang 1972) mit mir gemeinsam auf Z2 gefahren bist, mußt Du den Song, den ich suche, doch auch gehört haben. Der lief ziemlich häufig über alle Lautsprecher.
Ich schätze mal, daß es sich hierbei schon damals um einen Oldie handelte, zumal ja offenbar die amerikanischen Fletcherfahrer ( "Hi Fletcher Man yes do it again") gemeint waren.

Melanie oder Daliah waren es mit Sicherheit nicht. Ihren Song haben wir 1971 während der Grundausbildung in der Eckernförder Kantine und Kneipen immer lauthals mitgesungen:"Wer hat mein Glied so zerstört, Ma".

KG  Opa Peter

55

Re: Musik

Super, Ernst!
Mal sehen, ob der fast 90-jährige seaman was 'rausbekommt...
KG  Peter

56

Re: Musik

Hallo FS,

gute Idee von Ernst,
bei der Gelegenheit hab ich jetzt schon mal das Lied gefunden, dass in Ellenberg in der Uff'z Kantine, !972 rauf und runter gespielt wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=QhIs1k8yuPU

Ich habe den Song immer Ricky King zugeschrieben, und jetzt endlich Klarheit.
Peter, fällt Dir noch irgend ein Hinweis, auf das von Dir gesuchte Lied ein, Alles kann uns bei der Suche weiterbringen.

Da ich selten an Wochenenden in meine Heimat fuhr, habe ich gerne am WE Kantinendienst angetreten.
Das Lied hatte ich in der Wiederholschleife, dazu gab's Bockwurst frisch aus der Büchse.

Nach 9 Monaten auf Z2 hatte ich auch schon etwas Erfahrung im Barbetrieb, war eine lustige Zeit

Gruß Mogli

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

57

Re: Musik

lief auch über Bordlautsprecher

https://www.youtube.com/watch?v=ZhtL7WFnnmg

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

58

Re: Musik

Percy Sledge, rest in peace!

You gave everlasting songs to the whole World! Thank you for the Music!

Sailors have more fun

59

Re: Musik

Da geht mir ja wieder das Messer in der Tasche auf!
Percy's music was one of the best!!!
Neben Ray Charles war Percy Sledge einer meiner Lieblingssänger in den '70-ern (heute natürlich auch noch!), aber damals - da wurde ja noch geklammert beim Tanzen als Vorbereitung von rhythmischen Verströmungen in himmelhochjauchzenden Gefilden bei gleichzeitigem orgiastischem Gestöhne - egal wo es war, Hauptsache, Percy war zu hören. 
Geil, nun muß ich aber in die Koje - will träumen.
Gute Nacht, Kameraden.
Peter

60 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-04-16 07:31)

Re: Musik

"Love me , Fender"
nicht von Elvis, der sang von seiner Liebe zu einem Schnellboot-Versorger mit "Love me Tender", sondern von unserer seemännischen Nr. 1, dem Schmadding !!
knallharter Oberbootsmann, seine Jungs kuschten nur so (Smut müsste ihn eigentlich auch noch gekannt haben, den "schnellen Werner")
dann und wann kam er mit 'ner Palette Holsten runter ins Deck der 2ten(nicht bevor er, der Ordnung halber, am
Niedergang "ins Deck" rief um sich anzumelden bei 2 komma null !
er war unser Schiffssicherungs-Gruppenführer Brand-u. Leckabwehr achtern
und 100 %ig ok !
doch ständig unter seiner Regie in der 1. Division konnten wir Heizer uns 'nu auch nicht vorstellen
"Oberdecks-Antilopen" u. Heizer haben sich ja von Haus aus nicht gut vertragen
Ausnahme war Auslands-Hafen,dann galt..... Z2 over all, and all together !

lang ist's her
Klaus

ach so, "love me Fender" war ein Parodie-Song,gemünzt auf unseren Schmadding und seiner Gang bei der
Abschieds-Party Z2 kurz vor der Überführung
er hat mitgesungen, so musset sein !

61

Re: Musik

Moin Klaus,
Du wirst es nicht glauben, aber ich hab unseren Schmadding erst vor ein paar Jahren getroffen.
Bei der Vorstandssitzung meines Eisenbahnvereines in TÜ, hörte ich aus dem Nachbarraum ein Pfeiffensignal (Besanschot an).
Neugierig geworden wer dis denn gibt, fragte ich die Serviermaus danach und bekam zur Antwort Die Reservistenkameradschaft.
Ich stand auf und schaute mal rüber und da saß er in seiner ganzen Größ2 Schmadding von Z2. Der sieht mich brüllt einmal Smut setz Dich an die BAck und trink einen mit.
Was dann abging kann sich jeder vorstellen.
Das war das einzige mal das ich Ihn sah!

Sailors have more fun

62 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-04-16 11:13)

Re: Musik

ich glaubet doch wohl nicht !
unser Oberbootsmann Schnelle ?
dat is'n Ding !
und ich jetzt auch einer,heijajei ,dat wird teuer !

63

Re: Musik

oda derfs wos boirischs sei

https://www.youtube.com/watch?v=IAe5pw5eRxk

Griaß eich
Mogli

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

64 Zuletzt bearbeitet von Mogli (2015-05-01 20:51)

Re: Musik

Where do you cam from, Baby?

https://www.youtube.com/watch?v=JIN36NweL6I

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

65 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-05-01 21:14)

Re: Musik

Ich
aussem Ruhrpott verstehe den bayerischen Dialekt besser,
als so manchen Kameraden sinngemäß !

ehrlich, Jungens
Fletchers for ever

Turbo

66

Re: Musik

Norbert
ich komme nicht ganz mit!!
was meintest Du mit Türken bauen and so on ??

67 Zuletzt bearbeitet von Smut (2015-05-02 10:30)

Re: Musik

Türken bauen, einen!

Damit ist gemeint, jemandem etwas zeigen was so eigentlich nicht vorkommt.
In dem Falle, also der ausgeräumte und mit Softdrinks gefüllte Deckskühlschrank.

Denn auch wir Smuts mußten ab und an Türken bauen. Nämlich während der FOST in Portland.
Oder die Versorgung im allgemeinen, wenn § 78 BHO anstand.
Was glaubst Du wie da geschoben und getrickst werden mußtze?

Bekannterweise, wird jeder Versorgungsartikel den ein Soldat zugeteilt bekommt, von MatNachW protokolliert und im Bestand der jeweiligebn Einheit, Teileinheit verbucht.
Bsp.: Dein Takelpäckchen! Unter der im Waschzetztel gedruckten VersNr. ist dieses Uniformteil für die Versorgung bestellbar. Jedem Besatzungsangehörigen Mannschaftsdienstgrad 2 weiße Blusen.
Diese werden nach StAN verteilt. In der StAN ist aufgeführt, wieviele davon einem Schiff zustehen.
Nun nehmen wir mal an, der Versorgungsmeister hat ein paar dieser Gegenstände zuviel in der Versorgungskammer gebunkert, Teile die nicht sein dürfen, also schwarz Bestände!
Nun ist die besagte Prüfung angekündigt. Also müssen die Artikel verschwinden. Bei der Vorbereitung wurde aber festgestellt, in der Maschine fehlen verschieden Werkzeuge, die sich irgendwie verflüchtigt haben StAN  mässig in MatNachw mässig aber an Bord sein sollten.
VersMstr. ruft die anderen Schiffe an un schliweßt sich mirt seinen dortigen kollegen kurz, etwa so:

Hör ma, ich hab da wegen dem Paragraphen etwas  von den Dingern zu viel, mir fehlen aber dafür von dem ein paar. Meinst Du wir können die Teile vorübergehend tauschen bis der Bundesrechnungshof verschwunden ist?

So werden also die zu wenigen mit dem zuviel der anderen aufgestockt und alles ist in schönster Ordnung.
Nach der Prüfung wieder zurück getauscht und keiner hat was bemerkt.

Also hat man hier einen Türken gebaut.
Einen Sachverhalt getürkt!

Wir Smuts waren ständig am Türken.
Uns stand ein bestimmter Satz an Verpflegungsgeld pro Besatzungsmitglied und Tag zur Verfügung.
Beim § 78 wurden wir auf wirtschaftlichkeit geprüft. Wir sollten nicht mehr und nicht weniger ausgeben wie uns zustand.
Das mehr, wurde uns am ende des Wirtschaftsjahres abgezogen und wir erhielten ob unserer an den Tag gelegten Sparsamkeit etwas den eingesparten Betrag weniger, hatten wir in der Buchführung aber Miese aufzuweißen, so wurde der Minderbetrag durch ddas eingesparte der andern, sparsamen Einheiten, abgedeckt und ausgeglichen.
DArum konnte die Kombüse immer so prächtig kochen! Alles nur wegen dem Türken!

Sailors have more fun

68 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-05-02 12:32)

Re: Musik

Glück auf, Norbert
ja ja, ist auch hier im Pott ein Begriff
etwas türken----gleich schummeln, mogeln ect.
aber "einen Türken bauen" ist hier (und mir) eigentlich böhmisch !
wat man doch im hohen Alter als FÄHNRICH (heijajei, dat wird teuer !) noch dazulernen kann
wusste ja nu mal gar nicht was du meintest !

Gruß Klaus

69 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-05-04 02:21)

Re: Musik

an alle, die des Gelsenkirchener-Platts nicht mächtig sind !
einen Satz bilden, indem "wamama" und "hattata" vorkommt !
als Hilfe:
kommt nicht aus dem afrikanischen
und war auf Z2 eher selten zu hören !

jetzt Ihr,.......Ausführung !!

70 Zuletzt bearbeitet von Bumskopp (2015-05-03 20:12)

Re: Musik

Da " Wamama" in Gelsenkirchen und da " hattata " geregnet.

Bumskopp

Du hast im Leben tausend Treffer, man sieht´s, man nickt und geht vorbei.
Doch nie vergisst der kleinste Kläffer schießt du ein einziges Mal vorbei.

71 Zuletzt bearbeitet von Turbo (2015-05-04 02:12)

Re: Musik

jau Bumskopp ,100 Punkte von 100 möglichen           
du mußt um die Ecke wohnen !

72

Re: Musik

Wieher!

Sailors have more fun

73

Re: Musik

Ich kenne das nur als
"Hammama hattata" :
Ham ma mal 'nen Spaziergang gemacht, hatt dat da jeregnet!

P.S.: Bin gerade aus Teneriffa zurückgekommen; 1 Woche Superwetter, leider keine Fletcher- oder Möldersfahrer getroffen,
kaum in Düsseldorf, schon hat es geregnet!

Melde mich zurück an Bord.
KG  Peter

74

Re: Musik

Andrea
https://www.youtube.com/watch?v=Vq4-qr21Cqw

Trink ma nu oan oda geh ma nüchtern in de Koje

75

Re: Musik

Wanna Baraka!°

www.youtube.com/watch?v=dsPDY606Joo

Sailors have more fun